Postdoc mechanisms of cardiovascular aging and tissue repair

Applications are invited for one post-doctoral fellow position (m/f/d)  (E13 TV-G-U, 100%) available at the Institute for Cardiovascular Regeneration at the Goethe-University of Frankfurt (Germany).

The contract is initially limited to 2 years with the possibility of an extension.

Our work is focused on understanding the molecular mechanisms underlying cardiovascular disease and on the development of novel therapeutic strategies for cardiovascular repair and regeneration. To support our team, we are looking for a postdoc with experience in experimental in vivo models of cardiovascular diseases.  The candidate is expected to investigate mechanisms of cardiovascular aging and tissue repair.

Formal requirements for this position are a MD or a PhD in Physiology, experience in molecular biology and small rodent models is essential and also a FELASA certificate. We seek highly innovative, curious, and interactive candidates who can compete for post-doctoral funding to join our team.

Interested applicants should send an application letter including curriculum vitae, a statement of research interests, a list of main publications and names of 2 references to: Prof. Dr. Stefanie Dimmeler, Institute for Cardiovascular Regeneration, Goethe-University Frankfurt, Germany. E-mail: dimmeler@gmx.de.

The Goethe-University promotes equal opportunities. Applications of female candidates are specifically encouraged. Applicants with disabilities are expressly encouraged to apply and will be treated preferably in case of equal qualifications and suitability.

Please do not send any original documents via post since we are not able to return them to sender.

Prospective start date: 1 January 2020

Am Institut für Kardiovaskuläre Regeneration, Zentrum für Molekulare Medizin, ist zum 01.01.2020 die Stelle einer/s Wissenschaftlichen Mitarbeiters m/w/d (Postdoc) (E13 TV-G-U, 100%) anfangs befristet für 2 Jahre (mit der Option auf Verlängerung) zu besetzen. Die Befristung der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen richtet sich nach den Regelungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes in Verbindung mit dem Hessischen Hochschulgesetz.

Die Eingruppierung erfolgt nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrags.

Aufgaben:

  • Analyse von zellulärer Heterogenität in verschiedenen Geweben
  • Testung neuer therapeutischer Ansatzpunkte in experimentellen Erkrankungsmodellen
  • Aufbau und Weiterentwicklung Erkrankungsmodellen
  • Lehre und allgemeine organisatorische Aufgaben

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Promotion in einem naturwissenschaftlichen oder medizinischen Studiengang
  • sehr gute Kenntnisse in Physiologie
  • FELASA-Zertifikat
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Organisations- und Teamfähigkeit, Flexibilität, Aufgeschlossenheit, Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse

Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit CV, Motivationsschreiben, Publikationsliste und zwei Referenzen richten Sie an:

Prof. Dr. Stefanie Dimmeler, Institut für Kardiovaskuläre Regeneration, Zentrum für Molekulare Medizin, Goethe-Universität Frankfurt, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt am Main, E-Mail: dimmeler@gmx.de.

Wir bitten um Zusammenfassung der Unterlagen in einem pdf-Dokument. Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.